Entschlacken und Entgiftungskur (Detox)

By | 10. Oktober 2014

 

Entschlacken ist sehr wichtig, und ich möchte Ihnen erklären was ich unter Entschlacken verstehe.

Es gibt sehr viele Gegner und Befürworter des Entschlackens.

Die Gegner sagen: “ Es gibt keine Schlacken, das Organismus reinigt sich von alleine. Wir haben Nieren, Leber und Haut. Diese Organe scheiden alle Schlacken und Gifte aus.“

 

Die Befürworter sagen: “ Ja, die Natur hat die Menschen konzipiert, als ein selbstregulierendes ausgewogenes Biosystem.

Ein gesunder Körper kann sich selbst von den Krankheiten befreien.

Woher kommen dann die ganzen Krankheiten, Gallen-und Nierensteine und woher kommt die Gicht?

 

Das ist das Bild aus Wikipedia Nieren und Gallensteine.

Es gibt auch die Kotsteine (lesen Sie über die Kotsteine bei Wikipedia). Die Untersuchungen zeigen, dass im Darm möglicherweise Kilos  ( bis zu 15kg ) von Kotsteinen sein können.

Ich denke, dass die Natur mit solchen rasanten Entwicklungen der Zivilisation, mit der Entstehung von neuen Materialien und Stoffen, nicht gerechnet hat. Unsere Lebensmittel sind selten in Bio-Qualität, verschmutzte Luft und rasanter Lebensstil, den wir uns selber antrainieren, machen es unserem Körper nicht leichter.